Eikon - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst
D / E

Search the database

Search item
- Limit your search to a specific land or place
- show only dates for a selected artist
from to (TT.MM.JJJJ)

Termin - Detailansicht

Collage I – Methode

Künstler | Paul Albert Leitner | Astrid Busch | Caroline Heider | Anna Vogel | Lilly Lulay | Nicolás Rupcich | Herbert Hofer | Sinta Werner | Vincent Delbrouck

Ort
Fotogalerie Wien
Österreich, 1090 Wien, Währinger Straße 59/WUK
+43 1 408 54 62, www.fotogalerie-wien.at

von 30.03.9600 bis 14.10.2017
Eröffnung: 04.09.2017 19:00

Zusatzinfo

Die erste Ausstellung ist der Collage als künstlerischer Methode gewidmet. Ihr konsequenter Einsatz prägt das Werk der teilnehmenden KünstlerInnen. Was bedeuten die Kollisionen und Überlagerungen von Bildfragmenten für unsere Wahrnehmung? Wie wirken sich Eingriffe in das Trägermaterial eines Bildes auf seine Inhalte aus? In den gezeigten Arbeiten werden medienspezifische Eigenschaften der Fotografie auf die Spitze getrieben, Ordnungsprinzipien und Handhabungsweisen von Bildern, Nutzeroberflächen und Archiven werden offengelegt. Dabei sind Operationen des Übersetzens und Abstrahierens zentral: Übermalungen und Ritzungen der fotografischen Oberfläche entziehen Bildern ihre Reproduzierbarkeit; eingebaute Bildstörungen unterlaufen Effekte, die das fotografische Medium selbst hervorbringt, etwa seine Indexikalität und Transparenz. Die Installation unterschiedlicher Werkstoffe und Medien zu multiperspektivischen Assemblagen erweitert nicht nur gängige Vorstellungen von der Materialität der Fotografie, sondern auch deren Präsentationsformen: Werk und Umgebung beginnen einander zu unterwandern, wir BetrachterInnen werden Teil des Geschehens.